▷ Strandtuch binden leicht gemacht: Praktische Anleitungen [2022]

Autor: Ann-Katharina

Sie wollen am Strand eine gute Figur machen und Ihr Bikini oder Bademode perfekt in Szene setzen? Dann sollten Sie unbedingt lernen, wie man ein Strandtuch bindet! Die einzelnen Bewegungen gehen mit etwas Übung schnell von der Hand.

Warum sollte man ein Strandtuch binden?

Die meisten Leute denken, dass es bequemer ist, sich mit einem großen Strandtuch in die Sonne zu legen. Doch was viele nicht wissen: Man kann sein Strandtuch auch binden und so zum Beispiel als Handtuch, Sarong oder Kleid tragen. Natürlich ist das nicht für jeden etwas, aber die Idee praktisch, vor allem im Urlaub. Denn so hat man immer etwas dabei und muss nicht ständig neue Kleidung oder Handtücher kaufen. Nicht zu vergessen, dass man so auch weniger Gepäck im Urlaub mit sich rumschleppen muss.

Strandtuch binden – die Anleitung

Wie bindet man ein Strandtuch so, dass es nicht wegrutscht und bequem ist? Ganz einfach: Folgen Sie unseren Anleitungen Schritt für Schritt – schon sitzen Sie stilecht am Strand. Für den ultimativen Beach-Look gibt es verschiedene Möglichkeiten, Ihr Tuch zu binden. Hier finden Sie die beliebtesten Bindemöglichkeiten für Ihr Strandtuch.

Strandtuch als Rock binden

Aufgepasst Ladies! Verwandeln Sie Ihr langweiliges Strandtuch in einen angesagten Rock, indem Sie es auf die gewünschte Rocklänge um die Hüfte wickeln. So können Sie sich ganz entspannt am Strand sonnen und müssen sich keine Sorgen machen, dass Ihre Beine ungewollt alle Blicke auf sich ziehen. Nehmen Sie das Tuch dafür quer hinter dem Rücken fest und knoten Sie beide Enden seitlich zusammen.

Der “Pareo-Mini” ist perfekt, um Bein zu zeigen. Dieses Kleidungsstück ist so konstruiert, dass es Beinpartien betont und die Silhouette vorteilhaft akzentuiert. Werden Sie kreativ und experimentieren Sie mit den unterschiedlichen Bindungsmöglichkeiten des Pareos. Nehmen Sie das Tuch in der Höhe dreifach und legen es um die Hüften. Sie halten das rechte Ende fest und wickeln das linke mehrfach um Ihre Mitte. Knoten Sie die Endes entweder seitlich, vorne mittig oder auf dem Rücken zusammen – so kommen Sie garantiert gut an!

Strandtuch als Kleid binden

Mit einem Pareo-Tuch kann man sich ganz bedecken, wenn man es nur einige Male um sich windet. Die Ureinwohner der polynesischen Cook-Inseln wussten schon, wie man sich mit einem einzigen Stück Stoff bekleidet. Sie kombinierten es nicht nur geschickt, sondern auch kunstvoll.

Dieses elegante Kleid ist genau das, was Sie brauchen, um sich selbstsicherer und mutiger zu fühlen. Es lässt eine Schulterpartie frei und die andere wird über einem Bindeband gehalten. Durch diesen asymmetrischen Schnitt können Sie sicher sein, dass Sie in diesem Kleid auffallen – aber auf eine gute Weise. Legen Sie sich das Tuch quer hinter den Rücken und ziehen Sie das rechte Ende unter der rechten Achsel durch zur linken Schulter. Halten Sie es dort fest. Nehmen Sie das linke Ende nach vorne und ziehen Sie es unter der rechten Achsel über den Rücken zur linken Schulter.

Strandtuch als Kopftuch binden

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Strandtuch um den Kopf zu binden. Eine der bequemsten und beliebtesten Methoden ist das sogenannte Turban-Tuch. Dieses Tuch ist vorgeformt und lässt sich einfach um den Kopf wickeln. Es lässt Ihre Haare trocknen und gleichzeitig modisch schick aussehen.

Turban-Tücher sind in verschiedenen Farben und Mustern erhältlich. Sie können ganz leicht ein Tuch finden, das zu Ihrem Stil und Ihrer Persönlichkeit passt. Ein weiterer Vorteil dieser Tücher ist, dass sie sehr leicht zu binden sind. Sie müssen also keine Angst haben, dass Sie sich beim Binden des Tuchs verheddern.

Wenn Sie ein Strandtuch binden möchten, sollten Sie zunächst ein paar Minuten lang üben. Suchen Sie sich Tutorials im Internet oder in Zeitschriften. Wenn Sie etwas Übung haben, wird es Ihnen viel leichter fallen, das Tuch richtig zu binden. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Ihr Tuch perfekt sitzt und Sie rundum zufrieden sind.

Strandtuch als Handtasche binden

Nicht nur, dass das Strandtuch als Handtasche sich super easy binden lässt, nein, durch die Schlaufen und Knoten ist es pfiffig verziert und Sie können stolz sein, Ihre Henkeltasche aus leichtem Leinentuch selbst gebunden zu haben. Die Tasche ist perfekt für den Strandurlaub, aber auch für den Citytrip oder ein Picknick im Park geeignet. Als Tragegriff ist der breite Schal ausgezeichnet und über die Schulter hängend wirkt die Taschenbindung chic und leger.

Strandtuch als Top binden

So binden Sie Ihr Handtuch als Oberteil: Legen Sie das Handtuch um Ihren Körper und sichern Sie es an der Brust mit einem Knoten. Ziehen Sie die Enden des Handtuchs über Ihre Schultern nach hinten und sichern Sie sie mit einem weiteren Knoten. Nun können Sie das Handtuch als Oberteil tragen!

Diese Methode ist praktisch, wenn Sie nur ein kleines Handtuch dabeihaben und es als Ober- und Unterteil tragen möchten. So sparen Sie sich das Mitnehmen eines Bikinis oder eines anderen Oberteils.

Strandtuch als Jacke binden

Wenn Sie die Jacke aus dem Strandtuch binden, sollten Sie darauf achten, dass das Tuch nicht zu eng anliegt. Binden Sie die Jacke lose um die Schultern und verknoten Sie diese vorne. Dieses Kleidungsstück ist perfekt für einen entspannten Abend in einem Restaurant oder der Bar. Gemusterte und einfarbige Strandtücher sind dafür optimal und in wenigen Handgriffen fertig.

Strandtuch als Schal binden

Ein Strandtuch als Schal ist die perfekte Lösung für alle, die sowohl Hals- und Brustbereich bedecken möchten, aber auch vor Blicken geschützt sein wollen. Ein Handtuch ist nicht nur leicht zu binden und einzusetzen, sondern auch vielseitig einsetzbar. Ob am Strand, beim Sport oder in der Sauna – ein Handtuch ist immer dabei. Dank der zusätzlichen Wärme ist es auch an kühleren Tagen eine willkommene Begleitung.

Fazit

Strandtücher sind nicht nur praktisch als Handtuch oder Kleidungsstück, sondern auch vielseitig einsetzbar. Mit ein paar einfachen Handgriffen kann man sie zu verschiedenen Oberteilen oder Hosen binden – perfekt für den Urlaub, den Badesee oder den Strand. Leichte Handtücher aus Mikrofaser oder Leinen sind dafür geeignet. Also, worauf warten Sie noch? Binden Sie sich Ihr eigenes Strandtuch und genießen Sie die Sonne!